westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Ascheloher Schweiz

Heute sind wir bei tollem Wetter mal wieder vor der Haustür gewandert.

Startpunkt war der Wanderparkplatz am

 

Haus Ascheloh

Grüner Weg 46

33790 Halle

 

Von dort aus kann man direkt auf den Hermannsweg gehen. Wir haben uns aber dafür entschieden, zunächst am Fuss des Kammes in Richtung Steinhagen entlang zu gehen.

Auf schönen Waldwegen hat man links den Hauptkamm des Teutoburger Waldes im Blick und zur rechten schaut man auf die wunderschöne Landschaft der "Ascheloher Schweiz".

Es geht vorbei an einigen sehenswerten Gehöften, ehe wir nach etwa 6 km nach links einen knackigen Anstieg auf den Kamm und den Hermannsweg gemacht haben.

Hier geht es über den Hermannsweg zurück zum Ausgangspunkt.

Zunächst geht es aber noch an der Schwedenschanze vorbei, die einen tollen Fernblick bietet.

An Sonn- und Feiertagen kann man sich hier an der "Kaiser Friedrich Gedächtnishütte" von 10 - 17 Uhr stärken.

Nach der Schwedenschanze läuft man ein Stück durch die wunderbare Wachholder-Heide.

Der Abstieg zum Ausgangspunkt stellt noch einmal eine kleine Herausforderung dar. Gutes Schuhwerk ist hier angebracht.

 

Unsere Tour war 11 km lang und es waren 280 Höhenmeter zu überwinden.

Die GPX Datei für Euer GPS Gerät oder das Handy steht unten bereit.

 

Liebe Grüsse

 

Patrizia & Torsten

 

 

 

Ascheloher Schweiz.gpx
GPS eXchange File [96.5 KB]

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak