westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Oberhundemer Bergtour

Hallo!

 

Die "Oberhundemer Bergtour" ist ein sehr empfehlenswerter Rundwanderweg im Sauerland.

Die Tour ist ca.12 km lang und es gilt 460 Höhenmeter zu überwinden.

Die Tour startet in Oberhundem am Kurpark, der sehr schön gelegen ist und mit seiner Wassertretstelle ein "Highlight" aufweist, das wir nach der Tour sehr zu schätzen wussten.

Zunächst geht es an Wiesen vorbei, über Wirtschaftswege in den Wald.

Die ersten Kilometer geht es stetig bergan, vorbei an einigen Wasserläufen und Wiesen.

Nach etwa 3 Kilometern passiert man die "Oberhundemer Klippen", eine Gesteinsformation, die zu einer ersten Rast einläd.

Der weitere Weg führt, teilweise auf dem Rothaarsteig, immer noch kontinuierlich bergan, bis man am höchsten Punkt der Tour mit einem tollen Fernblick über das Sauerland belohnt wird.

Der höchste Punkt liegt bei 711m.

Nach etwa zwei Dritteln der Strecke, passiert man das "Alpenhaus", das vom DAV betrieben wird und zur Rast animiert.

Das letzte Drittel der Strecke, führt über alte "Eselpfade" durch traumhafte Wälder zurück zum Kurpark nach Oberhundem.

Alles in allem eine wunderschöne Runde, die allerdings etwas Puste und Trittsicherheit erfordert, denn gerade auf den letzten Kilometern, geht es doch steil bergab und die Eselspfade sind holprig.

Gutes Schuhwerk ist also empfehlenswert.

Noch ein Tip für alle die besonders "leicht" unterwegs sein wollen.

Wir haben unterwegs 3 Wasserläufe, bzw. Quellen gefunden, an denen man sich bedenkenfrei Wasser zapfen, bzw. filtern kann.

 

http://www.sauerland.com/Sauerland-entdecken/Wandern/Sauerland-Spuren2/Sauerland-Spuren-Naturwege/Rothaarsteig-Spur-Oberhundemer-Bergtour

 

Liebe Grüsse

 

Patrizia & Torsten

 

 

 

 

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak