westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Bratwurstpuffer mit Bohnen-Radieschen-Salat

Zutaten für vier Personen:

 

200g grüne Bohnen

1 Bund Radieschen

1 Frühlingszwiebel

12 Nürnberger Rostbratwürstchen

2 Eier

100ml Milch

100g Mehl

1 TL Backpulver

Olivenöl

1 EL Weissweinessig

1 EL grober Senf

1 EL Honig

50ml heisse Hühnerbrühe

Butterschmalz

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung:

 

Für den Salat die Bohnen putzen und 7 Min. in Salzwasser garen. Danach abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Die Radieschen putzen und in dünne Scheiben schneiden.

Für die Vinaigrette etwas Olivenöl mit Essig, Senf, Honig und der warmen Brühe verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Jetzt die Bohnen und die Radieschen untermengen.

 

Für die Puffer die Würstchen in Scheiben schneiden.

Eier, Milch und 2 EL Olivenöl verquirlen. Mehl und Backpulver mischen, zu den Eiern geben und zu einem glatten Teig verrühren.

Jetzt die Wurstscheiben unter den Teig heben, die sehr kleingeschnittene Frühlingszwiebel dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig 10 Min. ruhen lassen.

 

In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und mit einer Kelle den "Wurstteig" portionieren. Von jeder Seite etwa 3 Min. bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

 

Jetzt den Salat mit den Puffern schön anrichten.

 

Guten Appetit

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak