westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Ciabatta mit Rucola und Roastbeef

Zutaten:

 

Ciabattabrot

Roastbeef (vom Metzger hauchdünn aufschneiden lassen)

Rucola-Salat

Kirschtomaten

Parmesankäse

Basilikum

Pinienkerne

Knoblauch

Olivenöl

Salz

Pfeffer

Steakgewürz

Läuterzucker

Tessiner Senfsauce

 

Zubereitung:

 

Aus Basilikum, Knoblauch, Olivenöl, gerösteten Pinienkernen und etwas geriebenen Parmesan ein Pesto herstellen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Aus Olivenöl, etwas Läuterzucker und Tessiner Senfsauce ein Dressing herstellen und den Rucola damit marinieren.

 

Das Ciabatta in der Mitte durchschneiden, so dass zwei Teile entstehen. Danach

längs aufschneiden und aufklappen.

 

Die untere Hälfte mit Pesto bestreichen und den marinierten Rucola daraufgeben.

Nun einige in Scheiben geschnittene Kirschtomaten auflegen.

 

Inzwischen eine Grillpfanne maximal aufheizen und die dünnen Roastbeefscheiben von jeder Seite etwa 20 Sekunden scharf braten.

 

Danach mit Salz, Pfeffer und Steakgewürz würzen. Die Scheiben auf den Rucola geben und mit Parmesan bestreuen.

 

Die obere Ciabattahälfte draufklappen und servieren.

 

Guten Appetit

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak