westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Deftiger, gratinierter Pfannkuchen

 

 Für 2-4 Personen (je nach Appetit)

125g Mehl
3 Eier...
250ml Milch
1 Prise Salz
8 Champignons
1 handvoll Schinkenspeckwürfel
2 Frühlingszwiebeln
1 handvoll geriebenen Parmesan
etwas Basilikum
Pfeffer

Für den Pfannkuchenteig die Eier, eine Prise Salz und das Mehl verrühren. Erst dann die Milch dazugeben und glattrühren. (Das verhindert eine Klümpchenbildung)

Die Champignons achteln, mit den Speckwürfeln und den kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln in Butterschmalz anbraten.
Mit Pfeffer abschmecken. Salz ist nicht nötig.

Jetzt den Pfannkuchenteig darüber geben, so dass die Pilze fast bedeckt sind.
Den Pfannkuchen in der Pfanne etwas anstocken lassen.
Jetzt mit dem Parmesan bestreuen und die Pfanne in den auf 220 Grad vorgeheizten Ofen stellen, bis der Parmesan leicht gebräunt ist.
Die Pfanne herausnehmen und noch gehackten Basilikum darüberstreuen.

Guten Appetit


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak