westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Erbsensuppe

Zutaten für 8 Personen:

 

500g getrocknete, ungeschälte grüne Erbsen
2 grosse Gemüsezwiebeln
300g Knollensellerie
300g Möhren
400g durchwachsener Speck
2 Lorbeerblätter
2 grosse Kartoffeln
8 Wiener Würstchen
2,4 Liter leichte Hühnerbrühe
Salz
Pfeffer

 

Zubereitung:

 

Die Erbsen mindestens 12 Stunden in Wasser einweichen.
Vom Speck die Schwarte abschneiden und beiseite legen.
Nun Speck, Sellerie, Möhren, Zwiebeln und die geschälten Kartoffeln in nicht zu kleine Würfel schneiden.
Alles in einem grossen Topf in etwas Öl andünsten.
Die Erbsen abgiessen, abspülen und ebenfalls kurz mit andünsten.
Nun die Hühnerbrühe aufgiessen, die Speckschwarte und die Lorbeerblätter mit in den Topf geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze mindestens 2-2 1/2 Stunden garen.
Darauf achten, dass der Eintopf nicht zu stark einkocht und gegebenenfalls noch etwas Wasser nachgiessen.
Kurz vor Garende mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Würstchen kleinschneiden und noch kurz mit im Eintopf erwärmen.
Die Lorbeerblätter und die Schwarte können nun entfernt werden.

 

Guten Appetit

 

wünschen

 

Patrizia & Torsten

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak