westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Garnele mit Gemüse im Reisblatt "Asia Style"

 Für 2 Personen

8 Garnelen
1 Packung Reisblätter...
1 rote Paprika
2 Möhren
1 handvoll Mungobohnensprossen
1/3 Chinakohl
Portwein
Salz
Pfeffer
Garam Masala
Knoblauch
Sesamöl
Erdnussöl

Die Reisblätter kurz unter fliessendes Wasser halten und dann auf befeuchtete Küchenhandtücher ausbreiten.

Paprika, Möhren und Chinakohl kleinschneiden und mit den Sprossen und dem Knoblauch in etwas Sesamöl kurz anschwitzen.
Mit einem Schuss Portwein ablöschen.
Mit Salz, Pfeffer und Garam Masala würzen.
Beiseite stellen.

Die von ihrer Schale und ihrem Darm befreiten Garnelen einfach auf das heisse Gemüse legen. Dann ziehen sie schon etwas durch.

Jetzt einen gehäuften Esslöffel Gemüse auf einem Reisblatt platzieren und eine Garnele in die Mitte legen.
Das Reisblatt nun zusammenrollen und die Enden fest nach unten umschlagen.
Mit den anderen Reisblättern ebenso verfahren.

Nun in einer Pfanne mit hohem Rand oder einem grossen Topf so viel Erdnussöl erhitzen, dass die Röllchen fast völlig bedeckt damit sind.

Wenn das Öl heiss genug ist die Röllchen hineingeben und so lange frittieren bis sie braun sind.

Ob das Öl heiss genug ist erkennt man daran, dass man einen Holzlöffel hinein hält und sich daran kleine Bläschen bilden.

Die Rollen jetzt kurz abtropfen lassen und servieren.

Guten Appetit
 

 

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak