westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Geschichteter Wirsingbraten

1/2 Wirsing
250g Hackfleisch
Brät von 3 groben Bratwürsten
2 Eier...
1 Schalotte
1 Möhre
Paniermehl
1 handvoll geriebenen Parmesan
Salz
Pfeffer
gemahlenen Kümmel
6 dünne Streifen durchwachsenen Speck

6 ganze Wirsingblätter vom Wirsing entfernen und beiseite legen.
Den restlichen Wirsing in feine Streifen schneiden.
Die ganzen Blätter und die Streifen nun in Salzwasser 15 Min. blanchieren.
In der Zwischenzeit das Hack, das Brät, die Eier, die fein gewürfelte Schalotte, die geriebene Möhre, eine handvoll Paniermehl, den geriebenen Parmesan und die Gewürze vermengen bis eine geschmeidige Masse entsteht.

Den Wirsing abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Jetzt eine gefettete Kastenform mit den ganzen Wirsingblättern auslegen.
Nun abwechselnd Hack und Wirsingstreifen schichten.
Zum Abschluss alles mit Wirsingblättern bedecken und zuletzt die Baconstreifen auflegen.

Jetzt alles für 60 Min. bei 175 Grad in den Ofen.
Die Form stürzen und den Braten in Scheiben aufschneiden.

Der Braten ist geschmacklich super und recht einfach herzustellen.

Guten Appetit
 

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak