westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Gulasch mit Parmesanrolle

 

 

 

Zutaten für 4 Person:

 

Für die Rolle:

(am besten vier Stunden vorher oder am Vortag vorbereiten)

150 g Parmesan (Stück)

50 g Butter

70 g Mehl

350 ml Milch

4 Eier (Gr. M)

Salz, Pfeffer

100 g getrocknete Tomaten

100 g Doppelrahmfrischkäse

150 g Schmand

 

Für das Gulasch:

350 g Möhren

4 Zwiebeln

1 kg Rindergulasch (oder halb und halb)

2 EL Öl

Salz, Pfeffer

2 gehäufte EL Mehl

300 ml Rotwein (wir verwenden gerne Portwein)

2 Lorbeerblätter

 

Für die Rolle ein Backblech mit mit Backpapier auslegen. Mit einer Schiene aus mehrfach gefalteter Alufolie auf die Hälfte begrenzen. Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C). Parmesan grob raspeln. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Butter schmelzen. 70 g Mehl zufügen und glatt rühren. Milch einrühren gut vermischen und aufkochen. Herd ausschalten. Eigelb einzeln einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Topf vom Herd nehmen. Erst 1/3 Eischnee, dann Rest unterheben. Auf das Blech streichen. und die Hälfte des geriebenen Parmesan darüber streuen. Im heißen Backofen ca. 15 Minuten backen. Samt Backpapier herausnehmen und abkühlen lassen.

 

Für die Füllung die getrockneten Tomaten in feine Würfel schneiden. Frischkäse, Schmand und Rest Parmesan glatt rühren. Auf die Teigplatte streichen, mit Tomatenwürfel bestreuen. Mithilfe des Backpapiers fest aufrollen, in Frischhaltefolie wickeln und mind. 4 Stunden kalt stellen.

 

Für das Gulasch Möhren schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Gulasch trocken tupfen. 3 EL Öl im Schmortopf erhitzen. Gulasch darin portionsweise rundherum braun anbraten. Zwiebeln und Möhren kurz mitbraten. Mit 2 EL Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit dem Wein und 1 l Wasser ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Lorbeer würzen. Aufkochen und zugedeckt ca. 2 1/2 Stunden schmoren, bis das Gulasch leicht zerfällt. Nochmals abschmecken.

 

Ofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C). Die Parmesanrolle in ca. 12 Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im Ofen ca. 10 Minuten backen.

 

Parmesanröllchen mit Gulasch auf einem Teller anrichten. 

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak