westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Heilbutt im Speckmantel an Warmen Kartoffel-Kraut-Salat

Heilbutt im Speckmantel

 

Zutaten:

2 EL Olivenöl

1 TL feingehackte frische Rosmarinnadeln

1 TL feingehackte frische Oreganoblätter

1 Knoblauchzehe, zerdrückt

¼ TL naturreines grobes Meersalz

¼ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

 

4 Heilbuttfilets, je knapp 200 g und 3 cm dick

1 Bio-Zitrone in feinen Scheiben geschnitten

8 dünne Scheiben Räucherspeck

 

Zubereitung:

Die Zutaten für die Marinade in einer Schüssel vermischen und die Fischfilets darin einlegen, wenden und 30 Minuten darin ziehen lassen.

 

Anschließend den Fisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen (Marinade weggießen). Je 2 Bacon-Scheiben ausbreiten, 1- 2 Zitronenscheiben darauflegen und ein Fischfilet darin einwickeln.

 

In Butterschmalz bei mittlerer Hitze zunächst mit der Seite anbraten, wo die Bacon-Enden zusammen kommen, dann wenden. Garen, bis der Speck braun und knusprig und der Fisch nicht mehr glasig ist.

 

Warmer Kartoffel-Kraut-Salat

 

Zutaten:

4 EL Olivenöl

1 TL naturreines grobes Meersalz

½ TL frisch gemahlenen Pfeffer

½ TL gemahlenen Kümmel

700 g mehligkochende Kartoffeln, gewürfelt

½ Kohlkopf, in Spalten und dann in Stücke geschnitten

 

2 EL zerlassene Butter

1 TL körniger Senf

2 TL feingehackte Frische Thymianblätter

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln und den Weißkohl in eine Schüssel geben. Das Olivenöl mit Salz, Kümmel und Pfeffer dazugeben und alles gut vermischen. Auf ein gefettetes Backblech ausbreiten und im Ofen für ca. 15-20 Minuten bei 160   C garen.

 

Die zerlassene Butter mit dem Senf und den Thymianblättchen vermischen und unter den warmen Kraut-Kartoffel-Salat mischen. Warm servieren.

 

Beides auf einem Teller anrichten und warm servieren.

 

Guten Appetit.

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak