westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Königsberger Klopse

Für die Klopse:

 

500 g Hackfleisch

2 Eier

1 ½ TL Senf

1 feingehackte Schalotte

2 feingeriebene Möhren

100 g Semmelbrösel

Salz, Pfeffer

 

Hackfleischgewürz

Das Hackfleisch mit den Eiern, dem Senf, der

Schalotte und den Möhren vermengen. Den

Semmelbrösel untermischen, bis eine feste

Masse entsteht. Mit Salz, Pfeffer und

Hackfleischgewürz abschmecken. Große

Klößchen (ca. 4 - 5 cm Durchmesser) formen.

 

Für die Sauce:

 

3 EL Butter

3 EL Mehl

750 ml Milch

1 ½ - 2 EL Instantbrühe

Pfeffer

frisch gerieben Muskatnuss

2 EL Kapern

 

Die Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf

schmelzen lassen. Das Mehl darüberstäuben

und unter ständigem Rühren bei schwacher

Hitze ca. 2 Min. anschwitzen, aber nicht

bräunen. Nach und nach die Milch zugießen.

Dabei kräftig rühren, damit sich keine

Klümpchen bilden. Einmal aufkochen lassen

und mit Brühe, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Kapern untermischen und zum Schluss die

Fleischklößchen in die Sauce geben. Diese nun

ca. 45 Minuten bei schwacher Hitze garziehen

lassen.

Übrigens schmecken die Königsberger Klopse

noch besser, wenn sie noch länger

durchziehen.

 

 

 

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak