westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Kürbiscremesuppe

1 Zwiebel

Je eine rote und grüne Paprika

500 g Kürbisfruchtfleisch

2 Kartoffeln

2 EL Sonnenblumenöl

600 ml Fleischbrühe

Salz, Pfeffer aus der Mühle

1 TL Koriander

200 ml süße Sahne

Chilliöl

 

Die geschälte Zwiebel, die entkernten, gewaschenen Paprikaschoten und das Kürbisfruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen ebenfalls würfeln.

Das Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin anschwitzen, das Gemüse dazugeben und mit anschwitzen.

Die Fleischbrühe zufügen, zum Kochen bringen und ca. 30 Minuten im geschlossenen Topf auf kleiner Stufe köcheln lassen.

Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen und mit dem Pürierstab pürieren. Mit Sahne abrunden.

Die Kürbiscremesuppe anrichten, mit Chilliöl beträufeln und heiß servieren.

 

 

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak