westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Kasseler-Bohnen-Auflauf

 

 

Zutaten:

 

6-7 kleine Kartoffeln

200 g grüne Bohnen (am besten frisch)

Salz, Pfeffer, Muskat

4-5 Stiele Petersilie

250 g ausgelöstes Kasseler-Kotelett

3-4 Tropfen (1 g) Öl

2 EL (10 g) Mehl

12 EL fettarme Milch

40 g Edamer-Käse (30 % Fett i. Tr.)

 

Zubereitung:

 

Die Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Bohnen putzen und waschen. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 12-15 Minuten dünsten. Kartoffeln abgießen, schälen und halbieren. Petersilie waschen und fein schneiden.

 

Kasseler würfeln und in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl anbraten. Mit Mehl bestäuben. 1/8 l Wasser und Milch einrühren und aufkochen. Soße abschmecken. Petersilie, bis auf etwas zum Bestreuen, einrühren.

 

Bohnen abgießen. Mit Kartoffeln in eine Auflaufform füllen. Kasseler und Soße darüber verteilen. Käse fein reiben, darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten goldbraun überbacken. Mit restlicher Petersilie bestreuen.

 

(In diesem Auflauf schmeckt auch geräucherte Putenbrust sehr lecker.)

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak