westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Lachs im Bierteig

Zutaten für 4 Personen:

 

600g frischer Lachs
3 Eier
150g Mehl
300ml helles Bier
Salz
Pfeffer
Frittierfett

 

Für die Mayonnaise:

 

2 Eigelb
1TL Senf
1 Knoblauchzehe
neutrales Pflanzenöl
Salz
Pfeffer
1 Spritzer Limettenaft

 

Zubereitung:

 

Für die Mayo die Eier trennen und die Gelbe in einer Rührschüssel schnell aufschlagen. (Entweder Hand oder Maschine). Nach und nach Öl in dünnem Strahl unter die Gelbe rühren. Die Masse sollte nun dicklich werden. So viel Öl einrühren bis die Mayo eine cremige Konsistenz hat. Nun den Senf, gepressten Knoblauch, Salz, Pfeffer und den Spritzer Limettensaft unterrühren. Fertig

 

Den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und pfeffern.
Für den Bierteig die Eier trennen und das Eiklar zu steifem Schnee aufschlagen.
Eigelb, Mehl und Bier zu einem glatten Teig verrühren. Salzen und pfeffern. Nun den Eischnee vorsichtig unter die Masse heben.

Frittierfett in einer grossen Pfanne oder Friteuse erhitzen. Die Lachsstücke nun durch den Bierteig ziehen und im Fett goldgelb ausbacken.

 

Man kann übrigens auch Gemüse, Hähnchen, Pilze usw. im Bierteig ausbacken. Lecker!!!

 

Guten Appetit

 

wünschen

 

Patrizia & Torsten

 

 

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak