westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Lendchen umwickelt von Parmaschinken, glasierte Möhren und Kartoffelspiesse mit Zitronendip

Zutaten:

 

1 Bund Möhren

1–2 Stiele Rosmarin

500 g Schweinefilet

Pfeffer, Salz

16 dünne Scheiben (ca. 150 g) Parmaschinken

2 EL Öl

1⁄2 Bund/Töpfchen Kerbel

4 EL kalte Butter

700 g neue Kartoffeln

Salz

1 Bio-Zitrone

200 g Crème fraîche

Zucker

Pfeffer

5 Stiele Salbei

2 rote Zwiebeln

8 Scheiben (à ca. 15 g) Frühstücksspeck

3 EL Honig

1/2 TL Chiliflocken

8 Grillspieße

 

 

Zubereitung:

 

Kartoffeln gründlich waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.

Möhren putzen, dabei evtl. etwas Grün stehen lassen, schälen und waschen. Möhren in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 10-15 Minuten dünsten.

Für den Dip Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben. Schale von 1/2 Zitrone fein abreiben. Crème fraîche und Zitronenschale verrühren, mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

Rosmarin waschen. Filet trocken tupfen und in 8 Stücke schneiden. Mit Pfeffer würzen. Je 2 Scheiben Schinken leicht überlappend nebeneinanderlegen und ein Filetstück darin einwickeln.

Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Lendchen darin rundherum anbraten. Rosmarinzweig mit in die Pfanne geben. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten weiterbraten.

Kartoffeln abgießen und etwas abkühlen lassen. Salbei waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Zwiebeln schälen und achteln. Abwechselnd jeweils 2 Kartoffeln, 1 Scheibe Speck, 2 Salbeiblätter und Zwiebelspalten auf Grillspieße stecken. Für die Marinade Honig, 1 EL Wasser und Chiliflocken verrühren. Spieße in eine Grillpfanne legen, unter Wenden 8–10 Minuten kross braten. Mehrmals mit der Marinade bestreichen.

Lendchen kurz ruhen lassen. Bratensatz mit ca. 1⁄8 l Wasser ablöschen, etwas einkochen. 2 EL Butter in Stückchen unterrühren (nicht kochen). Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 2 EL Butter schmelzen, Möhren darin schwenken, mit Zucker bestreuen, kurz karamellisieren.

Lendchen mit Soße, Möhren und Spießen auf Tellern anrichten und mit Zitronen-Dip servieren.

 

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak