westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Rotbarsch in Salbeibutter mit Parmaschinken

 

 

Zutaten für 2 Personen:

 

2 Rotbarschfilets
Salbeizweige
Parmaschinken
Olivenöl
Butter 
Salz
Pfeffer
Noilly Prat 

 

Zubereitung:

 

Den Rotbarsch in Butter anbraten und einige Salbeiblätter dazugeben.
Dann mit einem Schuss Noilly Prat ablöschen.
Den Fisch jetzt salzen und pfeffern und mit Olivenöl beträufeln.
Die Fischfilets jetzt in einer Auflaufform bei 200 Grad 5 Min. in den Ofen stellen.
Dann die dünnen Parmaschinkenscheiben auf den Fisch legen und weitere 5 Min. im Ofen lassen.
Fertig!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak