westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Schweinemedaillons in Ricotta-Tomaten-Sauce

Zutaten für 4 Personen:

 

1kg Schweinefilet

3-4 Schalotten

10 Kirschtomaten

250g Ricotta

200ml Hühnerbrühe

Salz

Pfeffer

Steakgewürz

frischer Basilikum

 

Zubereitung:

 

Das Filet in schöne, nicht zu dünne Medaillons schneiden.

In einer Grillpfanne von beiden Seiten scharf anbraten und auf dem Boden einer Auflaufform auslegen.

Von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Steakgewürz würzen.

 

Die Schalotten in Streifen schneiden und in einem Edelstahltopf mit den halbierten Tomaten glasig schwitzen.

Jetzt gleichmässig über die Medaillons verteilen.

 

Mit der Brühe den Bratensatz der Zwiebeln loskochen und etwa 5 Min. einreduzieren. jetzt den Ricotta in die nicht mehr kochende Brühe einrühren.

Kleingehackten Basilikum dazugeben und mit Pfeffer abschmecken.

 

Die Sauce nun über die Medaillons giessen und alles im Ofen bei offenem Deckel 10 Min. im auf 225 Grad vorgeheizten Backofen zu Ende garen.

 

Wer die Sauce etwas dicker haben möchte, kann ein Eigelb einrühren oder etwas geriebenen Parmesan hineingeben.

 

Als Beilage passen Gnocchi sehr gut.

 

Guten Appetit

 

 

 

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak