Spaghetti alla Carbonara
Spaghetti alla Carbonara
westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Spaghetti alla Carbonara

Zutaten für 4 Personen:

 

400 g Spaghetti

Salz, Pfeffer

1 EL Öl

100 durchwachsene Speckwürfel

75 g Parmesan-Käse

200 g Schlagsahne

2 Eigelb

 

Zubereitung:

 

Parmesankäse reiben.

 

Sahne mit 50 g Parmesankäse und 2 Eigelbe verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten.

 

Öl in einer heißen Pfanne erhitzen. Speckwürfel darin anbraten. Nudeln abgießen, abtropfen lassen, in der Pfanne mit dem Speck vermischen.

 

Spaghetti in die Käse-Sahne-Mischung geben und zügig verrühren, damit das Ei nicht ausflockt. Spaghetti anrichten und mit restlichem Parmesan bestreut servieren.

 

Tipp: Spaghetti nach dem Abgießen nie abschrecken, da sonst die Stärke abfließt und die Sauce nicht haftet.

 

 

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak