westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Spaghetti Rucola

Zutaten für 4 Personen:

 

500g Spaghetti

200g Parmesan

2 handvoll Rucola

10 Kirschtomaten

2-3 Knoblauchzehen

Olivenöl

Fleur de Sel

Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

 

Die Tomaten vierteln und auf ein grosszügig mit Olivenöl benetztes Backblech verteilen.

Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden und auf den Tomaten verteilen.

Das ganze bei 200 Grad in den Ofen schieben, bis sich die Haut von den Tomaten löst.

 

In der Zwischenzeit die Spaghetti "al dente" kochen und abtropfen lassen.

Die Spaghetti jetzt auf das Backblech geben und mit den Tomaten vermengen.

Mit Fleur de Sel und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

 

Den gewaschenen Rucola auf den Spaghetti verteilen und mit geriebenem Parmesankäse bestreuen.

 

Auf dem Blech servieren.

 

Guten Appetit

 

 

 

 

 

 

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak