westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Trüffelcreme

550ml Sahne...
150g Kuvertüre
1 Schnapsglas Amaretto

Die Sahne in einer Kasserolle aufkochen und die zerkleinerte Kuvertüre unterrühren und aufschmelzen
Den Amaretto dazugeben.

Die Masse jetzt mit einem "Zauberstab" homogenisieren und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag die Masse mit einem Handrührgerät aufschlagen und mit einem Spritzbeutel in Dessertgläser füllen.

Vor dem servieren nochmals kühlstellen und mit einer Trüffelpraline dekorieren.

Guten Appetit

 

 

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak