westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Vanille Kipferl

Zutaten:

 

420g Butter 
150g Puderzucker
200g weisser Mandelgries 
3 Eigelbe 
1 Vollei 
3 Vanillestangen 
1g Salz 
3g abgeriebene Zitronenschale 
1 Prise Zimt 
 600g Weizenmehl 

 

Zubereitung:

 

Alle Zutaten bis auf das Mehl glattrühren. Von den Vanillestangen natürlich nur das Mark verwenden. Jetzt langsam das Mehl unterarbeiten bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig mindestens eine Stunde kühlstellen.

Danach etwa 2cm dicke Schlangen ausrollen und in 2cm lange Stücke teilen.
Daraus nun die typischen Kipferl formen.

Die Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen bei 220 Grad solange backen, bis die Enden der Kipferl leicht gebräunt sind.

Nach dem Backen noch heiss mit Puderzucker bestäuben. Fertig!!!

Das Rezept stammt noch aus meiner Konditorenzeit und ist von der Menge her sehr gross. Es lässt sich natürlich auch halbieren.

 

 

 

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak