westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Westfaelischer Kastenpickert

500 g Mehl
250 ml Milch
2 EL Zucker 
30 g Hefe
1 kg Kartoffel(n)
2 Ei(er)
1/2 TL Salz
Schmalz für die Form
2 EL Semmelbrösel
200 g Rosinen

 

Die Rosinen waschen, kurz in Wasser quellen lassen, mit Küchenkrepp abtrocknen, in etwas Mehl wälzen und zu Seite stellen. Milch in einem Topf erwärmen, Zucker und Hefe darin auflösen und dann 15 Minuten gehen lassen.
Inzwischen die Kartoffeln in eine Schüssel reiben. Flüssigkeit abschöpfen und weg gießen. Kartoffeln mit Hefegemisch, Eiern und Salz vermengen, das Mehl esslöffelweise dazugeben und zum Schluss die Rosinen untermischen. Den Teig zugedeckt 1,5 Stunden gehen lassen.
Backofen auf 200°C vorheizen (Umluft 180°C, Gas Stufe 3-4). Eine große Kastenform, ca. 1,5-Liter-Inhalt, mit dem Schmalz einfetten und mit den Bröseln ausstreuen. Teig einfüllen und die Form mit Backpapier abdecken. Nach ungefähr 40 Minuten Backzeit den Ofen herunterschalten auf 150°C (Umluft 140°C, Gas Stufe 1-2). Gesamtbackzeit ca. 75 Minuten.

Nach dem Backen den erkalteten Pickert in Scheiben aufschneiden und in einer Pfanne goldgelb braten.

Dazu schmeckt Rübenkraut oder jegliche Art von Marmelade

 

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak