westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Wokgemüse mit Streifen vom Schweinenacken

Zutaten:

 

2 Nackensteacks vom Bentheimer Landschwein (Bio-Qualität)
1/2 Spitzkohl
1 handvoll grüne Bohnen
1 Paprika
250g Wok-Nudeln (gibt es im Asialaden)
1 grosse Knoblauchzehe
Ketjap Manis
Sesamöl
süsse Thai-Chili-Sauce
Hot Thai Gewürzmischung der Firma "Easy Gourmet"
Salz
Pfeffer
Kümmelsaat
250ml Wasser

 

Zubereitung:

 

Von den Nackensteaks sehr dünne Streifen schneiden. Das Fleisch mit etwas Pfeffer, Hot Thai Gewürzmischung, Sesamöl und etwas Ketjap Manis 2 Stunden marinieren.

Einen Wok auf der höchsten Stufe des Herdes richtig heiss werden lassen. Das Fleisch nun ohne Öl (es enthält noch genug Öl vom Marinieren) scharf etwa zwei Minuten anbraten. Das Fleisch nun aus dem Wok nehmen und beiseite stellen.

Die Bohnen putzen und etwa 5 Minuten in Salzwasser blanchieren.

Nun die abgegossenen Bohnen, die in Streifen geschnittene Paprika und den in Streifen geschnittenen Spitzkohl in den heissen Wok geben und kurz durchschwenken.
Ein paar Kümmelsamen dazugeben und den Knoblauch dazupressen.
Nun 250ml heisses Wasser dazugeben und die Wok-Nudeln mit hineingeben.
Wenn die Nudeln die Flüssigkeit aufgenommen haben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein paar Spritzer Ketjap Manis und gut 3 EL von der süssen Chili-Sauce dazugeben.
Jetzt das Fleisch wieder dazugeben und servieren.

Wie gesagt, Gerichte aus dem Wok bieten unglaublich viel Gestaltungsspielraum, sind schnell zubereitet und gesund.
Probiert es einfach aus.

 

Guten Appetit

 

wünschen

 

Patrizia & Torsten

 

 

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak