westfaelisch-italienisches-geniessen
westfaelisch-italienisches-geniessen

Essig, Öl, Bratfette

Es gibt unzählige verschiedene Varianten an Ölen und Essigen.

Wir benutzen in unserer Küche ein relativ kleines Arsenal, achten aber auf die Qualität.

 

Gerade bei Olivenöl, das wir täglich für alles mögliche benutzen, sparen wir nicht am Geld.

Sehr günstige Öle haben oft einen bitteren Nachgeschmack.

Bei Essigen verhält es sich genauso. Die dünnflüssige Plörre die einem als Aceto Balsamico verkauft wird, hat nichts mit dem fast schon cremigen Geschmack eines hochwertigen Acetos zu tun.

 

Zum braten nehmen wir in der Regel Butterschmalz, da es sich hoch erhitzen lässt und einen wunderbaren Buttergeschmack hinterlässt.

Bei Asia-Gerichten verwenden wir oft Sesamöl. Wir mögen den nussigen Geschmack. Man kann es allerdings nicht so hoch erhitzen wie Butterschmalz.

 

Für Salatsaucen und Vinaigrettes ist unser Grundstock fast immer Olivenöl, das wir mit verschiedenen Fruchtessigen, Senf, und Kräutern in die Geschmacksrichtung bringen, die wir benötigen.

 

Für uns gilt hier der Grundsatz lieber wenige, gute Produkte im Regal zu haben als viel Schrott, der einem den Geschmack verdirbt.

 

 

 

 

Neuester Beitrag

Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung Blätterteig-Pastete mit Schinken-Füllung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Solito / Torsten Mathiak